Dienstag, 11. Dezember 2012

In der Weihnachtsbäckerei♥

Rezept I : Mandel-Dreiecke



Zutaten für ca 60 Stück:
-100 g Erdnüsse
-100 g getrocknete Cranberries
-200-250 g Zartbitterkuvertüre 
-2 Eier
-250 g Zucker
-Salz
-200 g gemahlene Mandeln
50 g Mehl

1. Erdnüsse und 80 g Cranberries grob hacken. Kuvertüre fein hacken. Eier, Zucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen.
2. Erdnüsse, gehackte Cranberries und 80 g Kuvertüre unter die Eiermasse heben. Mandeln und Mehl unterrühren. Tablett mit Frischhaltefolie bedecken und den Teig daraufgeben. Eine weitere Lage Frischhaltefolie auf den Teig legen und diesen ca. 1 cm flach drücken. Ca. 2 Stunden kühl stellen.
3.Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Gekühlten Teig in 4x4 cm große Quadrate schneiden und diese quer zu Dreiecken halbieren. Ca 1 Stunde trocknen lassen. 15 Minuten backen. Danach vollständig abkühlen lassen.
4.Restliche Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen, ab und zu umrühren. Längsseiten der Mandeldreiecke in die Kuvertüre tauchen. Cranberries auf die Schokolade streuen. Gut abkühlen lassen. 
Tipp: Ich habe noch gehackte Erdnüsse auf die Schokolade gestreut. Die Mandeldreiecke halten sich in einer Dose verpackt ca. 4 Wochen.

Ich kann nur sagen: Diese Kekse sind himmlisch lecker! Wenn ihr möchtet, dass ich noch mehr Rezepte poste, habe ich noch ein paar auf Lager, die mindestens genauso lecker schmecken!
Bis zum nächsten mal♥

Kommentare:

  1. Sieht ja super lecker aus! Probier ich mal aus :)

    AntwortenLöschen
  2. dein post kommt zur richtigen zeit :D will morgen nämlich backen :b
    toller blog, echt!

    hast du vllt lust auf gegenseitiges verfolgen? :)

    liebe grüße♥ laura.

    http://ueberallundnirgendswo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Perfekt, dass ich heute Abend mit einer Freundin Plätzchen backen will :)
    Liebste Grüße ♥ Hannah von no bed of roses

    AntwortenLöschen